Mediapreneure
> > 10 Fragen an

Kategorie 10 Fragen an

10 Fragen an Branchen-Experten

In unserem Magazin erzählen wir Beispiele und Verfahren, wie Journalisten mit ihrer Arbeit erfolgreich im Internet arbeiten können. Tools, Plattformen Geschäftsideen: Die Möglichkeiten sind grenzenlos. In der Kategorie "10 Fragen an" fragen wir konkret Branchen-Experten, welche Erfahrungen sie persönlich gemacht haben und welche Empfehlungen sie Kollegen geben können. Die Kategorie "10 Fragen an" geht auf die jeweils spezielle Problemstellung ein, zum Beispiel wie man einen Newsletter wie das Hamburger Tagesjournal betreibt, wie man aus der Suchmaschine Traffic auf Kfz.net leitet, wie man als Journalist im Newsroom überlebt oder als Journalist in der freien Wirtschaft, warum ein Wechsel aus der Redaktion zur eigenen Website interessant sein könnte. Fragen über Fragen, die wir auf zehn begrenzen - und beantworten.

Beiträge in der Kategorie "10 Fragen an"

Geldverdienen mit Make-Up-Videos? 10 Fragen an Yasmina Filali

Yasmina Filali ist keine Journalistin. Aber ihre Geschichte macht Journalisten Mut: Mit ganzer Energie baut die Schauspielerin eine Erlösquelle mit dem Claim "Make me Up" auf, indem sie über ihre Leidenschaft publiziert - Schminkanleitungen in Make-Up-Videos....mehr erfahren

Next Media Accelerator: 10 Fragen an Nico Lumma

"Du hast ein Start-Up?", fragt der Next Media Accelerator frech auf seiner Website. Und zeigt drei junge Menschen in einer Arbeitsatmosphäre, wie man sich ein Start-Up vorstellt: entspannt, kooperativ, engagiert. Wenn man teilnehmen möchte, muss man...mehr erfahren

Unternehmen gründen: 10 Fragen an Raoul Hess

Bei der einen Firma mit dem drolligen Namen Njiuko wird Raoul Hess branchentypisch mit dem Vornamen vorgestellt. "Raoul ist geschäftsführender Gesellschafter", steht da. "Er kümmert sich um neue Projekte und unterstützt unsere Kunden beratend mit...mehr erfahren

Buchautor werden: 10 Fragen an Elmar Schnitzer

Elmar Schnitzer hat als Boulevardjournalist in bester Tradition für Bild und BZ gearbeitet. Als er Axel Springer vor sieben Jahren verließ, ging er seiner Leidenschaft nach und schrieb Bücher. Nicht irgendwelche: Der heute 67-Jährige schreibt Bestseller....mehr erfahren