Mediapreneure
> > DIGITAL TRAINING zu Geldverdienen im Internet

DIGITAL TRAINING zu Geldverdienen im Internet

Journalisten müssen irgendwann begreifen, wie sie im Internet zu Geld kommen. In unserem Angebot DIGITAL TRAINING lernen Journalisten das Geldverdienen im Internet, und zwar Schritt für Schritt. Wie sie ihre eigene WordPress-Website starten, wie sie die drei wichtigsten PlugIns installieren und wie sie am Erfolg von Amazon partizipieren. Im ersten Teil erklären wir beim DIGITAL TRAINING in nur einer Stunde, wie man eine Domain reserviert, eine Datenbank beansprucht und anschließend WordPress hochlädt und verbessert. Und schenken jedem Teilnehmer ein für Google optimiertes WordPress Design.

Amazon hilft beim Geldverdienen im Internet

Beispiel Kombi.de

Beispiel Kombi.de

Bloggen ist ja so einfach und macht Spaß. Nebenbei kann man sogar Geld verdienen. Wie man das macht? Hier nur ein Beispiel: Unter http://www.kombi.de/hundetransportbox/ werden Hundetransportboxen verkauft. Obwohl der Website-Betreiber nicht eine einzige Box auf Lager hat – sondern nur zu Amazon vermittelt und dann seine Provision erhält. So sind im Monat ein paar hundert Euro drin. Wie das geht: Unter http://webinaris.com/lnk/5370.html einen Termin auswählen und den Anmelde-Button klicken! Alles garantiert kostenlos.

Geldverdienen im Internet: Webinar in drei Teilen

Geldverdienen mit Bloggen

Geldverdienen mit Bloggen

Teilnehmer können das DIGITAL TRAINING problemlos an jedem Computer oder Smartphone verfolgen. Das wichtgiste nach der Anmeldung wird sein, sich den Termin zu merken. Das Webinar, wie Online-Schulungen heutzutage heißen, geht jeweils pünktlich los. Wer zu spät reinklickt, muss sich für einen neuen Termin anmelden.

Das Webinar umfasst insgesamt drei Teile. Im ersten Teil werden Beispiele gezeigt, bei wem das Geldverdienen im Internet schon sehr gut funktioniert. Da gibt es eine Journalistin in Paris, die täglich nur einen einzigen Artikel schreibt, aber auf eigene Rechnung – und jetzt Millionen im Jahr einnimmt. Oder ein Blogger in Hamburg, der zwar keinen Führerschein hat – aber mit seiner PKW-Seite in Spitzenzeiten fast sechsstellige Summen im Jahr verdient. Ausgangspunkt für alle unternehmerischen Aktivitäten ist die eigene Online-Präsenz. Am besten auf WordPress-Basis.

Im zweiten Teil des Webinars geht es um die inhaltliche Planung. Site-Architektur, URL-Aufbau, Kategorie-Anordnung etc. Wer hier nicht ordentlich plant, holt nicht das Optimale aus seiner Website heraus – und verliert mit dem Traffic auch Geld. Die SEO Blaupause, die Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt wird, unterstützt den maximalen Traffic-Aufbau.

Wie und wo man Geld im Internet verdienen kann

Geldverdienen im InternetDas DIGITAL TRAINING führt im dritten Teil direkt zum Geldverdienen im Internet. Es wird gezeigt, wie

  • Amazon-Links zu Provisionen führen,
  • Google Adsense optimal eingebaut wird,
  • was Zanox und Affilinet für Blogger leisten,
  • wann Advertorials angebracht sind,
  • warum iTunes eine Geldquelle ist,
  • ab wann Links bares Geld wert sind.

Außerdem wird erklärt, wie man Kosten spart: Wo man Texte günstig beauftragen und Fotos herunterladen kann. Sogar der Header, also die Marke über der Website, ist für 5 Euro erhältlich.

Pit Gottschalk hat als Entrepreneurial Journalist und Digital Publisher Medienmarken wie Sport-Bild und Top.de aufgebaut und geprägt. Er ist Board Member in der International News Media Assoziation (INMA) und berät weltweit Medienunternehmen Weitere Artikel von Redaktion